männliche D – Spieltagbericht Backnang

Gelungener Saisonstart

Vergangenen Samstag starteten nun auch wir in die Saison 2017/18. Unser erster Spieltag führte uns in der Bezirksklasse nach Backnang. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Qualifikationsrunde im Sommer waren allen sehr auf den Start in die kommende Spielrunde gespannt.

Gegner unseres ersten Spiels war die HC Metter-Enz 2 (ehem. Großsachenheim). Bereits mit Anpfiff des Spiels erwartete uns eine sehr offensive Deckung des Gegners, welche uns zu einem laufintensiven Angriffs- und Stellungsspiel aufforderte. Auch die körperliche Härte im Abwehrverhalten des Gegners war zu Beginn gewöhnungsbedürftig, so dass wir zunächst mit einigen Toren in Rückstand gerieten. Im Verlauf der ersten Halbzeit konnten wir uns immer besser darauf einstellen, und auch selbst zunehmend erfolgreiche Akzente im Angriffsspiel setzen. Nach aufregenden 30 Minuten Spielzeit, insbesondere für das Trainergespann, stand am Ende für uns ein doch schwer erkämpfter Sieg mit 15:13 Toren.

In unserem zweiten Spiel des Tages wurden wir von HC Metter-Enz (ehem. SV Vaihingen) gefordert. Dieses Spiel wurde unter der Vorgabe / Maßgabe bestritten, nun auch  öfters das Duell „1 gegen 1“ anzunehmen, das Spiel klar nach vorn zu gestalten und den Torabschluss direkt zu suchen. Dies klappte von Spielzug zu Spielzug immer besser, so dass über die Spielzeit ein Vorsprung heraus gespielt werden konnte, der bis zum Spielende  Bestand hatte. 17:14 konnte dieses Spiel gewonnen werden. Erfreulich war, dass in beiden Spielen verschiedene Spieler unserer Mannschaft Torabschlüsse erzielen konnten. Dieser Saisonstart macht Mut und Lust auf mehr. Die Vorfreude auf den nächsten Spieltag Mitte Oktober ist bereits jetzt spürbar vorhanden. Ein Dank gilt auch den Eltern, welche uns erneut zahlreich an die Murr begleiteten.