Männliche Jugend

youngfrog2 Kopie

 

A-Jugend – Bezirksliga

Am

 

Hinten v.l.n.r.: Sven Benko, Simon Jess, Jannick Leutz, Tomislav Culjak, Johannes Franz, Tim Mencin, Lars König, Moritz Hardwig und Trainer Tim Fuchs

Vorne v.l.n.r.: Luca Scheurich, Daniel Stenzel, Hamdi Hidaet, Luis Bauer, Moritz Blatz, Sebastian Neff, Timo Häußlein, Daniel Nötzold, Felix Görlach

Es fehlen: Fabian Frank, Fabian Hilsenbeck, Kevin Pina-Wilhelm, Manuel Bartosch, Max Rall

  • Saisonvorbericht

    Männliche A-Jugend – Bezirksliga – Wir sind 1 Team!

    Liebe Eltern, Handballfreunde und Zuschauer,

    nach einer durchwachsenen Saison für die letztjährige A-Jugend der Jahrgänge 98/99, welche in der Bezirksliga einen 7. Platz erreichte, geht es jetzt mit den Jahrgängen 99/00 in ein neues Jahr Bezirksliga. Der jetzige Jahrgang wurde im vergangenen Jahr B-Jugend Meister der Bezirksklasse. Im Rückblick auf letzte Saison bleibt festzuhalten, dass wir in vielen Spielen nicht zwangsweise die schlechtere Mannschaft waren. Vielmehr sorgte eine oftmals dünne Personaldecke für einige unglückliche Niederlagen speziell gegen Ende der Spiele. So konnte beispielsweise im Auswärtsspiel gegen den späteren Meister HCOB Oppenweiler/Backnang eine lange Zeit ein ausgeglichenes Spiel gestaltet werden.

    Für viele Spieler des alteren Jahrgangs geht es jetzt in den aktiven Mannschaften weiter. Deshalb wünsche ich von meiner Seite an dieser Stelle allen viel Erfolg! Ein weiterer Aderlass in diesem Zusammenhang ist das familienbedingte Pausieren von Stefan Birke, der diese Mannschaft fast sechs Jahre begleitet hat. Auch hier ein herzliches Dankeschön Stefan!

    Neu dazugestoßen sind auch vier Spieler der Hbi Weilimdorf/Feuerbach, die sich bereits in der HVW-Qualifikation auf Bezirksebene beweisen durften. Hier konnte am Ende ein guter 5. Platz auf Bezirksebene erreicht werden, was eine sofortige Qualifikation für die Bezirksliga bedeutete. Zuvor wurde leider das Entscheidungsspiel um die Qualifikationsspiele auf Verbandsebene gegen die HABO Bottwar mit drei Toren verloren. Diese ersten Spiele zeigten aber schon auf, dass viel Potential und Ehrgeiz in der diesjährigen Ditzinger A-Jugend steckt.

    Nun gilt es die Mannschaft weiter zusammenzuführen, die angestrebten Trainingsziele zu verfolgen und umzusetzen und vor allem ein geschlossenes Team zu werden. Dann wird es in der kommenden Hallenrunde sicherlich Einiges für dieses Team zu holen geben.

    Ich freue mich auf begeisternde Spiele, viele Tore und auf unsere Jungs, welche Spaß am fairen Handballsport haben. Vielen Dank für Ihr Erscheinen bei Spielen und das tatkräftige Unterstützen bei Heimspielen in jeglicher Art und Weise!

    Trainer: Tim Fuchs, Co-Trainer gesucht

     

  • Tabelle und Spielplan

  • Trainingszeiten

    Trainer: 

    Tim Fuchs, Co-Trainer gesucht

    Training:

    Dienstag 18:45 – 20:15 Uhr / Alfred-Fögen Halle (Hirschlanden)

    Donnerstag 18:45 – 20:15 Uhr / Sporthalle Glemsaue (Ditzingen)

B-Jugend – Bezirksklasse

Bm_opt

Hinten v.l.n.r.: Joshua Ladel, Marc Bezigkofer, Amel Vatic, Mario Dimitrovski, Pascal Büttner

Vorne v.l.n.r.:Lucas Höfler, Johann Krebs, Kilian Gommel, Pascal Gietl, Finn Schneider

Es fehlen: Florian Maka

  • Saisonvorbericht

    B-Jugend männlich – 3:2:1 Meins…

    In der letzten Saison traten wir in der Bezirksklasse an wie auch in den vergangenen Jahren. Jedoch wussten wir, dass wir eine überragende Mannschaft hatten, die den Einzug in die Bezirksklasse nur knapp verpasste. Unsere Spieler waren heiß und willig auf die Meisterschaft, welche aufgrund einer sensationellen Trainingsbeteiligung und gut vorbereitetem Training der frisch gekrönten Meistertrainer erreicht werden konnte. Doch jede Ära geht einmal zu Ende und das Trainerteam steht vor neuen sportlichen wie persönlichen Herausforderungen.

    So müssen die neuen Spieler aus der C-Jugend in das Team eingebaut und das Abwehrsystem 3,2,1 erlernt werden. In dieser Saison wird daher der Schwerpunkt der Trainingseinheiten vor allem im Angriff liegen, wo wir unsere spielerische Spritzigkeit sowie Kreativität nutzen wollen, um noch besser zu werden. Auch an den Pässen und unserer Abwehrarbeit muss noch der ein oder andere Feinschliff erfolgen, um in der kommenden Saison auf der großen Bühne zu bestehen. Durch den kleinen Kader ist es dem Trainerstab möglich, individuell auf die Defizite der einzelnen Spieler einzugehen und die Stärken zu verbessern.

    Außerdem möchten wir die Gelegenheit nutzen um uns bei unseren Fans zu bedanken, die uns über die Saison hinweg unterstützt haben. Vielen Dank!

    Trainer: Pascal Büttner, Janick Leuzinger

  • Tabelle und Spielplan

  • Trainingszeiten

    Trainer:

    Pascal Büttner, Janick Leuzinger

    Trainingszeiten:

    Mittwoch von 18:45 – 20:15 Uhr

    Freitag von 18.45 – 20.15 Uhr

C-Jugend – Bezirksliga

Cm_opt
Hinten v.l.n.r.: Sven Benko, Ralf Rau, Anes Vatic, Louis Bauer, Tobias Leibfarth, Paul Neumahr, Sebastian Neff, Hamdi Hidaet

Vorne v.l.n.r.: Kim Weber, Dennis Hecht, Marius Much, Henry Sattler, Angelo Iannone, Julian Leutz, Konrad Wackerow

  • Saisonvorbericht

    Die C-Jugend männlich – wir bleiben am Ball und greifen weiter an 🙂

    Wie in den letzten Jahren, war der Mannschaftswechsel zu Ostern auch diesmal wieder mit einigen Veränderungen in unserem Team verbunden. Nach einer tollen Hallenrunde 2016/2017 mit deutlicher Steigerung zum Saisonende hin, haben wir fünf Spieler in die B-Jugend verabschiedet und dafür sind zwei Jungs aus der D-Jugend zu uns gestoßen. Außerdem gab es bereits am Anfang des Jahres eine Verstärkung und deutliche Verjüngung des Trainerteams durch drei Jungs aus unserer A-Jugend, was nochmal für frischen Wind und einen zusätzlichen Motivationsschub gesorgt hat.
    Da wir in der neuen Runde überwiegend mit dem älteren Jahrgang am Start sind, hatten wir uns natürlich für die Sommerrunde einiges vorgenommen. Seit Ende März haben wir in der neuen Besetzung trainiert und nochmal viel Zeit für die gemeinsame Erarbeitung der Grundlagen investiert. Die Trainer hatten einen Plan mit Trainingszielen ausgearbeitet, wobei vor allem Einführung und systematisches Training der 3:2:1 Abwehr, deutliche Verbesserung der Kreuz-Bewegungen im Angriff, Verbesserung des Rückzugs-/Gegenstoß-Verhaltens, ein paar neue Spielzüge und positionsbezogenes Wurftraining eine zentrale Rolle spielen. Natürlich haben wir auch wieder bei unserem regelmäßigen Schnelligkeits-, Konditions- und Ausdauer-Training ordentlich geschwitzt. Um unsere Fitness noch weiter zu steigern, gehen wir in dieser Runde zusätzlich zu den den regulären Trainingszeiten einmal in der Woche zusammen laufen.
    Bereits in der Sommerrunde konnten wir uns über die ersten Erfolge freuen. Im Vergleich zum Vorjahr war die Mannschaft deutlich gereift, die Disziplin und Motivation war vorbildlich und wir konnten alle vier Spiele mit einer Tordifferenz von +58 gewinnen.  So schafften wir als Gruppensieger die Qualifikation für die Bezirksliga. Wir wissen, dass wir es hier ab Herbst mit stärkeren Gegnern zu tun haben und freuen uns schon auf die neuen Herausforderungen.
    Ganz besonders möchten wir uns bei unseren Eltern und allen Fans bedanken, die uns immer zu den Spieltagen begleiten, mitfiebern und uns anfeuern. Wir versprechen auch in diesem Jahr wieder viele temporeiche Spiele, Einsatz bis zum Umfallen und Spannung pur!

    Trainer: Hamdi, Seba, Sven und Ralf

  • Tabelle und Spielplan

  • Trainingszeiten

    Trainer:

    Hamdi, Seba, Sven und Ralf

    Trainingszeiten:

    Montag und Donnerstag von 17.20 – 18.45 Uhr

D-Jugend – Bezirksklasse

Dm_IRgendwas_opt
Hinten v.l.n.r.: Trainer Thomas, Noel, Rainer, Fabian, Trainerin Anna, Julian B., Jonas, Leon B., Trainer Jörn

Vorne v.l.n.r.: Kjell, Paul, Fabian, Henry, Nikaas, Tom, Julian R., Leon D., Sven

Es fehlt: Levin

  • Saisonvorbericht

    D-Jugend männlich – alles Raumdeckung oder was!?

    Nachdem wir bis auf 2 Spieler den kompletten Kader in die C-Jugend verabschiedeten, standen wir vor der Herausforderung, die Jungs in kurzer Zeit auf die Qualifikationsrunde für die Spielzeit 2016/2017 vorzubereiten. Trotz des noch sehr jungen Kaders, der zum Teil durch Spieler der E-Jugend unterstützt wurde, konnte für die neue Spielzeit ein Platz in der Bezirksklasse gesichert werden. Nachdem aus der ersten Saisonhälfte der Spieltage nur zwei Siege hervorgingen, kam es in der zweiten Saisonhälfte zu einer klaren Steigerung – die letzten 8 Spiele führten zu fünf Siegen und einem  Unentschieden. Nach dieser starken Leistung konnte die Saison auf einem guten 5. Platz beendet werden.

    Zu Beginn der Sommerrunde 2017 stand nun zunächst die Integration des aus der E-Jugend aufrückenden jüngeren Jahrgangs im Vordergrund. Damit einhergehend steht auch die Umstellung von der Manndeckung zur offensiven 1:5 Raumdeckung auf dem Programm. Über die bis dato absolvierten Trainingseinheiten, aber auch über die Spiele in der Sommerrunde konnte sich die Mannschaft bereits auf die Änderung der Spielweise sehr gut eingestellen. So wurde die Sommerrunde bereits vielversprechend gestaltet. Über die Qualifikationsrunde (mit einem respektablen 2. Tabellenplatz) war eine Teilnahme an der Zwischenrunde zur Qualifikation für die Bezirksliga gesichert. In spannenden, sehr körperbetonten Spielen scheiterten wir jedoch knapp, so dass wir in der Spielzeit 2017/18 wieder in der Bezirksklasse antreten dürfen.

    Ziel für die kommende Runde ist es, unabhängig von den einzelnen Ergebnissen, das Zusammenspiel weiter zu entwickeln, jeden Spieler individuell zu verbessern und die Grundelemente des Handballspiels zu vermitteln und auch die Raum-/Manndeckung zu perfektionieren. Dabei wäre es für die Mannschaft ein Erfolg, wenn von Spiel zu Spiel eine Verbesserung zu erkennen ist.

    Zur neuen Saison wuchs nicht nur die Mannschaft sondern auch das Trainerteam, welches nun aus Thomas Rinklef, Jörn Hermann und Anna Antl besteht.

    Trainer: Anna Antl, Jörn Hermann und Thomas Rinklef

  • Tabelle und Spielplan

  • Trainingszeiten

    Trainer:

    Anna Antl, Jörn Hermann und Thomas Rinklef

    Trainingszeiten:

    Montag und Mittwoch von 17.20 – 18.45 Uhr

E-Jugend – Bezirksliga

Dm_opt

 

coming soon

  • Saisonvorbericht

    E-Jugend

    Wie in der vergangenen Saison konnte unsere gemischte E-Jugend auch in der vergangenen Spielzeit einen hervorragenden 2. Platz in ihrer Bezirksligastaffel erreichen. Neun Mädchen und Jungs des Jahrgangs 2006 traten dann den Weg in die D-Jugend an, ebenso Trainer Jörn Herrmann.

    Für die neue Saison wurde der bestehende Jahrgang 2007 mit je fünf von den Minis hochrückenden Jungs und Mädchen erweitert. Im Laufe des Frühjahr kamen noch weitere Neueinsteiger hinzu, so dass der aktuelle Kader zirka 25 Kinder umfasst. Schon zu Beginn war klar, dass aufgrund der Kadergröße und der gleichmäßigen Anteile Jungs/Mädchen eine männliche und weibliche E-Jugend gemeldet wird. Zwar trainieren beide Teams parallel und bei vielen Übungen auch gemeinsam, aber bereits in der E-Jugend soll in beiden Mannschaften ein Teamgeist entwickelt und die Kinder Ihrem Leistungsstand entsprechend trainiert werden. In der Sommerrunde haben sich hierbei schon die ersten Erfolge gezeigt. Die männliche Jugend zeigte hier trotz einer sehr schweren Gruppe schon ansprechende Leistungen und Platz vier in Ihrer Staffel . Die Mädchen wurden sogar Staffelsieger in Ihrer Gruppe und zeigten bereits ein sehr gutes Mannschaftszusammenspiel.

    Trainingsschwerpunkte in den kommenden Monaten wird im technischen Bereich die Verbesserung des Schlagwurfs und das sichere Passen und Fangen in der Bewegung sowie im taktischen Bereich die Manndeckung. Zudem wird in der E-Jugend weiterhin ein großer Wert auf eine allgemeine motorische und athletische Grundausbildung mit Anteilen aus anderen Sportarten wie Leichtathletik oder turnerischen Element gelegt. Die Hallensaison wird im sogenannten Kombi-Modus gespielt, d.h. zuerst in einer 4:1-Kleinfeldrunde, später dann zum ersten Mal auf das ganze Spielfeld – beides Spielformen dann ergänzt durch die schon bekannten Koordinationswettbewerbe.

    Wir bauen natürlich  auch in dieser Spielzeit auf engagierte Eltern und Freunde, die uns hoffentlich bei den Spieltagen – insbesondere bei den Heimspieltagen – lautstark und tatkräftig unterstützen werden.

    Trainer: Martin Engelhardt

  • Tabelle und Spielplan

  • Trainingszeiten

    Trainer:

    Martin Engelhardt

    Trainingszeiten:

    Dienstag von 17.20 – 18.45Uhr