weibliche A

A-Jugend – Bezirksliga

hinten v.l.n.r.: Trainer Stefan Kienle, Lisa Satzger, Maja Karle, Julia Wohlfarth, Trainer Marc Züfle

vorne v.l.n.r.: Anna Antl, Luise Pfleiderer, Katrin Stumpf,Lea Veit, Kim Brauel

es fehlen: Katharina Diefenbach, Co-Trainerin Bianca Brill und integrierte Spielerinnen der weiblichen B-Jugend

  • Saisonvorbericht

    Sicher zur Bezirksliga-Saison 2018/19 qualifiziert

    Die neue weibliche Jugend A, die sich aus den Jahrgängen 2001-/2000 zusammensetzt hat, bei der Quali ihr gesetztes Ziel erreicht. Als ungeschlagener Tabellenerster hat sie sich für die Bezirksliga qualifiziert. Auch im letzten Jahr startete das Team in dieser Liga, schloss die Saison aber auf einem unbefriedigenden 4. Platz ab. Die ersten beiden Plätze belegten die HB Ludwigsburg und die HSG Marbach-Rielingshausen, verdient. Der 3.Platz wäre aber auf jeden Fall möglich gewesen. Er ging aber am Ende an den HC Oppenweiler-Backnang.

    Die A-Jugend spielte über die gesamte Saison hinweg nicht konstant genug. An einigen Spieltagen lieferte die Mannschaft eine hervorragende Leistung ab und verpasste nur knapp einen Sieg gegen die beiden Top Mannschaften. Hier war die spielerische Entwicklung der Mannschaft deutlich zu sehen. Es gab aber auch Spiele mit schwachen Leistungen, wo man sogar gegen den Tabellenletzten verlor. Die mangelnde Konstanz hatte sicherlich auch verletzungsbedingte und schultechnische bedingte  Gründe (Abitur). Insgesamt wäre mehr möglich gewesen.

    Mit dem neuen Kader der 2001-/2000er Mädels starteten wir ebenfalls motiviert in die Vorbereitung, was sich bei der Quali auszahlte. Dieser Erfolg ist auch den beiden Neuzugängen von der Hbi Weilimdorf/Feuerbach zuzuschreiben, sowie der Torfrau der B-Jugend, die allesamt super ins Team passen. Mit weiterer Unterstützung der B-Jugend freuen wir uns nun auf die kommende Saison in der Bezirksliga.

    Der Kader für die kommenden Spiele wird dünn besetzt sein, trotzdem möchten wir durch eine intensive Vorbereitung an den Erfolg der Quali anknüpfen und vorne mitmischen. Alle Beteiligten freuen sich auf die kommenden Spiele und eine erfolgreiche Saison 2018/2019.

  • Tabelle und Spielplan

  • Trainingszeiten

    Trainer:

    Marc Züfle, Stefan Kienle

    Trainingszeiten:

    Montag und Donnerstag von 18.45 – 20:15 Uhr