C-Jugend weiblich

 

hinten v.l.n.r.: Lena, Emma, Lisa-Marie, Dilara, Trainer Marc

vorne v.l.n.r.: Trainerin Lisa, Rihem, Anja, Lara, Jazmin

es fehlen:  Alexandra, Elena, Alina

Trainer: Lisa Satzger, Marc Züfle

  • Saisonvorbericht

    Weibliche C – Das Ziel „Lernen“

    Die weibliche C-Jugend der TSF Ditzingen startet dieses Jahr unter dem Motto „Wir wollen Lernen, Lernen, Lernen“ in die Saison 2019/2020.

    Die Mannschaft ist eine recht junge, die sich erst einmal untereinander und auch in der neuen Jugend zurechtfinden muss. Es gibt viele neue Dinge, die ausgebaut werden sollen und an denen wir uns noch entwickeln müssen. Das Umdenken in der Mannschaft selber hat begonnen. Somit konnte der Weg von einer Kinderhandballmannschaft zu einer „Jugendmannschaft“ in Angriff genommen werden.

    Zur bereits bestehenden Trainerin Lisa Satzger hatte die Mannschaft auf der Trainerposition einen Neuzugang. Von der A-Jugend weiblich kam Marc Züfle dazu, der Lisa Satzger im Training unterstützen und mit seinem Wissen als C-Lizenztrainer den notwendigen Ratschlag mit einbringen wird.

    Die Vorbereitung zeigte dem neugestalteten Trainerteam viel Positives, aber auch Dinge auf, die noch ausbaufähig sind. Gerade in der Tätigkeit als Trainer weiß man, dass zu Beginn noch nicht alles klappt, aber genug Zeit da ist, um Vieles im Anschluss auch korrigieren zu können. Problematisch war in den Wochen der Vorbereitung nur, genau dieses Denken auch an die Mannschaft weiterzugeben. Hier sieht das Trainerteam aber der Saison gelassen entgegen. Denn diese Saison steht ganz im Zeichen des Aufbaus und des Ausbaus der Handballfertigkeiten.

    Die nächsten Monate werden sowohl das Team wie auch die Mannschaft weiter an sich arbeiten, so dass wir Schritt für Schritt bis zum Saisonstart zum Erfolg gelangen werden.

    Wir freuen uns auf die kommenden Trainings und Spiele mit den Mädchen.

  • Tabelle und Spielplan

  • Trainingszeiten

    Trainer:

    Lisa Satzger und Marc Züfle (C-Lizenz)

    Trainingszeiten:

    Montag von 18.45 – 20.15Uhr

    Freitag von 17.15 – 18.45Uhr