D-Jugend weiblich – Spieltag in Großbottwar – 22.11.2015

Spieltag 22.11.2015 in Großbottwar

Am dritten Spieltag der Bezirksklasse kam es zum Aufeinandertreffen der drei führenden Mannschaften der TSF Ditzingen, HSG Neckar FBH und TV Aldingen. Unsere Ditzinger Mädels mussten leider verletzungsbedingt auf ihre etatmäßige Torhüterin Katrin verzichten.
Mit nur einer Auswechselspielerin und Sonja im Tor begann das 1. Spiel gegen die bis dato ungeschlagene Mannschaft der HSG Neckar FBH. Es dauerte einige Zeit, bis sich unsere Mädels gegen die anfangs im Angriff sehr robust auftretenden Gegnerinnen eingestellt hatten. Im Angriff konnten, zumeist durch Einzelaktionen, sehenswerte Treffer gesetzt werden, so dass die TSF mit einem beruhigenden Vorsprung in die Pause gehen konnte. Dies war auch unserer stetig besser aufgelegten Torfrau Sonja zu verdanken, die immer wieder durch schöne Paraden ein sicherer Rückhalt war. Auch nach der Halbzeit wurde der Vorsprung ausgebaut, so dass diese Partie doch relativ deutlich mit 17:6 für unsere Mädchen entschieden werden konnte. Nur sechs Gegentore, das war auch Ergebnis einer tollen Abwehrleistung von allen Mädchen.
Nach nur rund einer halben Stunde Pause stand das nächste Spiel gegen die schnellen Mädchen aus Aldingen an. Durch einige technische Fehler, die sicherlich dem kräfteraubenden Spiels geschuldet waren, konnte der TV Aldingen durch ihr bekanntes Konterspiel die Führung erzielen und bis zum Halbzeitpfiff auf 3:11 aus TSF-Sicht ausbauen.
Doch kampflos wollten sich unsere Mädchen nicht ergeben und starteten eine tolle Aufholjagd. Leider verletzte sich in dieser Phase auch noch Marlene, damit waren die Auswechselmöglichkeiten erschöpft. Wenn Sonja zeitweise vom Tor ins Feld wechselte, hütete Jule solange den „Kasten“ – und beide konnten sich mehrfach als Feld- und Torspielerinnen auszeichnen. Diese 2. Halbzeit ging dann auch verdientermaßen an unsere Mädchen – wobei es am Ende dann trotzdem nicht zum Sieg reichte. Das Spiel ging nicht unverdient insgesamt mit 18:12 an die Mannschaft des TV Aldingen.
Nun stehen die TSF Mädchen mit der HSG Neckar und dem TV Aldingen punktgleich auf dem ersten Platz und können so richtig stolz auf die gezeigten Leistungen sein.
Klasse gemacht und habt auch weiter so viel Spaß am Handball!

Für die TSF spielten: Sonja, Jule, Ilma, Adna, Marlene, Meliha, Lea und Deike