hinten v.l.n.r.: .: Trainerin Mary Biesinger, Heide Preidt, Sandra Frühwirth, Myriam Schütz, Laura Miksch, Michaela Stransky, Corinna Wahlers 

vorne v.l.n.r.: Katrin Bezigkofer, Kim Rautenberg, Marlis Krebs, Samira Austen, Bianca Brill, Annelie Kafka

es fehlen: Julia Fischer, Larissa Cornely, Luise Pfleiderer, Mona Schneider, Nina Candidus, Shely Dogra, Sina Wolfangel und Betreuerin Eva Bruns

  • Saisonvorbericht

    Mit frischem Elan in die neue Saison

    Rückblickend war die Saison 2018/19 für die Damen 1 weitgehend mit Höhen und Tiefen verbunden. Zwar gab es durchaus Spiele, die man nicht hätte verlieren dürfen. Doch freute man sich umso mehr über unerwartete Siege, in denen das vorhandene Potential der Mannschaft zu erkennen war. So konnte man auch im letzten Saisonspiel nochmals alle Kräfte mobilisieren: Mit einer überaus guten Leistung und großem Mannschaftszusammenhalt gelang es der Mannschaft, zum Abschluss wiederum einen Sieg einzufahren. So landeten wir doch noch auf einem versöhnlichen 7. Tabellenplatz. Der Klassenerhalt war gesichert – am letzten Spieltag. Trainerin Manuela Schrenk verließ die TSF schweren Herzens zum Ende der vergangenen Saison, um sich neuen Herausforderungen zu stellen – an dieser Stelle ein großes „DANKE“ an Manu für zwei aufregende Jahre.

     

    Für die neue Saison 2019/20 wird sich das Gesicht der Mannschaft wieder etwas ändern. Carolin Müller wird aufgrund des Studiums in der kommenden Saison die Rechts-Außen-Position nicht weiter unterstützen können und auch einige andere Spielerinnen werden berufsbedingt etwas kürzertreten. Torfrau Nadja Feigl verlässt die TSF ebenso aus beruflichen Gründen – An dieser Stelle wünschen wir allen alles Gute!

    Das Ziel für die kommende Saison ist klar: einen gesicherten Mittelfeldplatz erreichen. Dafür stieg zu Beginn der Vorbereitung die neue Trainerin Mary Biesinger bei den TSF ein und nahm die Trainerzügel des Teams in die Hand. Wir freuen uns auf intensives Training und anstehende Erfolge in der Saison. Gemeinsam mit der neuen Trainerin möchte die Mannschaft beweisen, dass sie in die Bezirksliga gehört.

     

    Wir dürfen die neuen Lady Frogs wie Shely Dogra herzlich begrüßen, die bereits Mitte der letzten Saison zu uns stieß. Ebenso begrüßen wir Heimkehrerin Luise Pfleiderer und Sina Wolfangel im Feld sowie Marlis Krebs und Neuzugang Mona Schneider im Tor, die in der kommenden Saison Samira Austen auf der Torwartposition unterstützen werden. Unsere Torfrauen nutzen bereits die Vorbereitungszeit mit Torwarttrainerin Rita Hoen. Die Damen 1 können also auf einen doch recht großen Kader mit motivierten Spielerinnen zurückgreifen.

    Wir bedanken uns bei unserem treuen Anhang für das ständige Anfeuern und bei allen Helfern, die uns durch Ihre Arbeit im Hintergrund unseren Sport ermöglichen. Wir freuen uns auf eine tolle gemeinsame Saison mit spannenden Spielen und Spaß am Handball.

  • Trainingszeiten
    Trainerinnen:

    Mary, Eva

    Trainingszeiten:

    Mittwoch 20:15 – 22:00 Uhr

    Freitag 19:00 – 20:30 Uhr