Herren II – Spielbericht gegen Markgröningen – 22.11.2015

Herren 2 mit Kampf zum Derby-Sieg

Nachdem die erste Halbzeit unserer Jungs in Markgröningen sehr durchwachsen war und unsere Ditzinger mit dem dortigen Harzverbot zu kämpfen hatten, wurde das Spiel in Halbzeit zwei gedreht.
Die zweite Mannschaft zeigte einen Zusammenhalt, wie er diese Saison kaum zu sehen war. Durchgehend standen Bank, Mitspieler und auch die mitgereisten Zuschauer motivierend zur Seite und leiteten die Mannschaft damit schlussendlich zu ihrem 23:21 (10:14) Erfolg.
Den entscheidenden Ruck gab es in der 40. Spielminute, als die Mannschaft um Uwe Kurrle durch Friedrich Hauser zum 15:17 verkürzte. Zehn Minuten lang kämpften die Ditzinger, bei erschwerten Verhältnissen, um den Anschluss an die Hausherren. Mit der 50. Spielminute und dem 19:19-Ausgleichtreffer durch Fabian Schuler war das Spiel wieder offen. Unsere zweite Mannschaft ließ anschließend nicht mehr nach und schloss, durch ein Tor von Jörg Schwabe und zwei weitere von Fabian Schuler, das Derby mit einem 23:21 Sieg ab.
Wir bedanken uns bei allen zugereisten Fans und hoffen, dass ihr uns auch am kommenden Freitag bei unserem nächsten Derby in der Sporthalle Glemsaue lautstark zur Seite stehen werdet.

Es spielten: Tobias Röckle, Daniel Schwarz, Manuel Kraus, Patrick Zwicker, Stefan Haselbauer, Fabian Schuler (4), Lucas Sperr, Friedrich Hauser (4), Jörg Schwabe (6/2), Alexander Stephan Hewel (6/3), Julian Reichel (3), Pascal Büttner, Marc Züfle