Herren 2 – Spielbericht gegen TV Möglingen

Perfekter Jahresabschluss im Topspiel
Imletzten Spiel des Jahres 2017 konnten sich die Reichel-Männer gegen den direkten Konkurrenten TV Möglingen mit 28:20 durchsetzen. Die Möglinger Mannschaft stand vor dem Spieltag, mit vier Minuspunkte, auf Platz drei und hatte somit zwei Minuspunkte mehr als unsere zweitplatzierten MadFrogs. Mit dem Sieg konnte nicht nur der Positionswechsel in der Tabelle verhindert werden, sondern zudem der Abstand vergrößert und die Position gefestigt werden.
Das Spiel startete sehr ausgeglichen und bot den angereisten Zuschauern, bis zur Halbzeit, eine packende Kopf-an-Kopf-Partie. Der Halbzeitdtand von 12:12 versprach ein weiterhin packendes Spiel zweier Topmannschaften in der Bezirksklasse.
Der Beginn der zweiten 30 Minuten gestaltete sich jedoch etwas holprig, nachdem man sich nicht, wie gewollt, absetzen konnte. Nach einem langen Hin-und-Her der Führungswechsel setzte man sich in der 42. Minute erstmals mit 2 Toren Vorsprung ab (18:16).
Das war der Knackpunkt der Partie. Durch eine überragende Abwehr- und Torhüterleistung konnte man sich leichte Tore herausspielen und somit auch den Vorsprung auf schlussendlich acht Tore ausbauen.
Die Jungs der zweiten Herren bedanken sich bei allen Fans und Freunden, die sie dieses Jahr in guten, wie auch in schlechten Zeiten unterstützt und angefeuert haben. Wir wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in die Rückrunde 2018.