Herren 2 – Spielbericht gegen TV Großbottwar 2 – 20.02.2016

Zweite setzt Siegesserie fort

Nach drei Wochen ohne Spiel ging es für die Ditzinger Zweite am vergangenen Samstag gegen den TV Großbottwar 2. Nach dem umkämpften Hinspiel war man gewarnt und wusste, dass es eine konzentrierte Leistung des ganzen Teams für einen Sieg bräuchte.

In den Anfangsminuten schaffte es keines der beiden Teams sich entscheidend abzusetzen. Dies lag vor allem daran, dass die Gäste ihre Chancen im Angriff konsequent nutzen und die Ditzinger ihrerseits in der Abwehr nicht den nötigen Zugriff fanden. Auch im Angriff fehlte zu Beginn die Souveränität der letzten Spiele. Nach gut 20 Minuten schafften es die Ditzinger aber zum ersten Mal, mit drei Toren in Führung zu gehen (8:5). Bis zur Halbzeit konnte man den Vorsprung auf 14:11 ausbauen. Zu Beginn der zweiten Hälfte taten sich die Gastgeber leichter, weil die Angriffe konsequenter ausgeführt wurden und man in der Abwehr solider agierte. In der Folgezeit konnte man den Vorsprung auf sieben Tore ausbauen (19:12/41 Min.). Von da an kontrollierten die Ditzinger das Spiel, wenn auch gleich die Chancenverwertung gerade in der Endphase noch zu wünschen übrig ließ. An Ende stand ein verdienter 30:20 Erfolg zu Buche. Nächste Woche geht es nach Vaihingen, gegen die die Ditzinger Zweite nach der Pleite im Hinspiel noch etwas gut zu machen hat.

 

Es spielten: Massimo Bernert (2), Manuel Kraus (3), Patrik Zwicker (2), Stefan Haselbauer (1), Fabian Schuler (1), Lucas Sperr (2), Friedrich Hauser (3), Jörg Schwabe (6/2), Julian Reichel (3), Marc Zuefle (2), Tim Fuchs (4) und Felix Krebs (1)

Im Tor: Tobias Röckle und Dominik Neuhäuser