Damen 1 – Spielbericht gegen TV Mundelsheim – 20.02.2016

Unentschieden gegen TV Mundelsheim

In einer umkämpften – von den Gästen teilweise überhart geführten – Partie, trennten sich die TSF und der TV Mundelsheim leistungsgerecht mit 19:19. Viel schwerer als der Punktverlust wiegen für die Heimmannschaft die Verletzungen von Michaela Stransky (Gehirnerschütterung) und Alisa Ege (Knie). Gute Besserung euch Beiden! Bedauerlich, dass der Schiedsrichter die ruppige Spielweise der Gäste nicht unterband.

Im Spiel gelang es keiner Mannschaft sich entscheidend abzusetzen. Zumeist legte Ditzingen ein oder zwei Treffer vor und Mundelsheim erzielte wieder den Ausgleich. Erst zum Halbzeitpfiff konnten die TSF erstmals mit drei Tore in Führung gehen. Doch auch dieser Vorsprung war drei Minuten nach Wiederanpfiff egalisiert. So ging es bis zum Spielstand von 19:19 in der 56. Spielminute. Dann entschieden sich beide Teams jeweils noch einen 7-Meter-Strafwurf zu verwerfen und auch sonst keine Tore mehr zu erzielen.

 

Für Ditzingen spielten: Nadja Feigl und Judith Eppinger im Tor; Michaela Stransky (4), Corinna Wahlers (1), Julia Fischer, Alisa Ege (1), Myriam Schütz (8/5), Sandra Frühwirth (1), Sina Wolfangel (2), Alexandra Ulmer (2), Kathrin Röttinger, Sonja Herwig, Heide Preidt und Karoline Preidt.