Saisoneröffnung 2019 – Bericht

  • 3. September 2019

Saisoneröffnung der TSF Ditzingen Handball – Fr. 30.08 – So. 01.09.

8. Ditzinger Ballbiathlon am Freitag
8 Teams gingen am Freitag beim achten Ditzinger Ballbiathlon an den Start.
Dabei wird einmal im Siebenmeter-Werfen und einmal im Neunmeter-Schießen der Sieger ermittelt. Die Teams traten zuerst in einer Gruppenphase mit jeweils 3 Spielen an und kämpften in der anschließenden Endrunde um den Einzug ins Finale.
Ein Team besteht dabei aus fünf bis sieben Spielern, wobei mindestens zwei Frauen dabei sein sollten. Ersatzweise können auch zwei, als Frauen verkleidete Männer, mitmachen, die mit Ihrer schwächeren Hand werfen bzw. schwächeren Fuß schießen müssen.
Gewonnen hat das Team Jung.Brutal.Gutaussehend. unserer Damen 1, die sich im Finale gegen die Rielingshausen Redskins der HSG Marbach-Rielingshausen durchsetzen konnten.
Ein herzliches Dankeschön gilt besonders unseren Gastmannschaften. Wir würden uns freuen, die Teams der HSG Strohgäu, der HSG Marbach-Rielingshausen und des Musikvereins Ditzingen nächstes Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

3. FrogsCup 2019 geht dieses Jahr ins Badische nach Kehl

4 Landesliga Teams aus Baden-Württemberg konnten sich am letzten Samstag, bei unangenehm heißen Temperaturen, in der Sporthalle Glemsaue messen und auf die kurz bevorstehende Saison 2019/2020 vorbereiten. Die Mannschaften, um unserer TSF Herren 1, waren die SG Hanauerland aus dem Badischen, die HSG Rottweil sowie die TG Biberach und spielten den 3. FrogsCup im „Jeder-gegen-Jeden“-Modus gegeneinander aus.

Das HSG Team aus dem Badischen, mit 8 Spielern aus dem Nachbarland Frankreich, konnte seine ersten beiden Spiele gewinnen, bevor es zum Abschluss des FrogsCups im direkten Duell gegen unsere TSF Herren 1 ging. Für beide Teams ging es dabei im 3. und letzten Spiel des Tages um den Turniersieg. Die warmen Temperaturen verlangen den Teams alles ab. Das Spiel endete Unentschieden und der Wanderpokal ging damit, auf Grund eines Sieges mehr, an die SG Hanauerland.

Die Niederlage des ersten Spiels am Samstag konnte unser Team um Jörg Kaaden nicht mehr ausgleichen. Nur ein Sieg mit 3 Toren Unterschied gegen die HSG Hanauerland hätte den Wanderpokal damit in Ditzingen behalten können. Die Spieler und Zuschauer hatten trotzdem einen Tollen Tag mit einigen spannenden Spielen, die eine tolle Einstimmung auf die kommende Saison waren.

Testspiele der Aktiven Mannschaften
Herren
TSF Ditzingen 2 – HSG Strohgäu 36:17

Damen
TSF Ditzingen 1 – SKV Rutesheim 30:26
TSF Ditzingen 2 – TV Markgröningen 23:25