Herren – Überaus erfolgreiche Saison 2019/20

  • 3. Juni 2020

Unserer Herren 1 steigen, durch den vierten Platz in der Landesliga, in die neugeschaffene Verbandsliga auf und können dadrch die starke Rückrunde belohnen. Nach den häufigen Auf- und Abstiegen zwischen der Landesliga und Württembergliga können unsere Jungs nun endlich beweisen, dass Sie in die nächsthöhere Liga gehören und sich dort behaupten können!

Außerdem haben unsere Herren 2 die Sensation geschafft! Zum ersten Mal in der Abteilungsgeschichte, haben die TSF Handballer zwei Mannschaften auf HVW-Ebene. Durch die eigentlich schon unbeschreibliche Saison 2019/20, in welcher das überraschende Ergebnis der Vorsaison (3. Platz) noch einmal getopt wurde (2. Platz), sind unsere Jungs zurecht in die Landesliga aufgestiegen! Danke an dieser Stelle auch an Patrick, der als Trainer nie augehört hat an seine Truppe zu glauben und diese zwei Jahre zu einen richtigen Abenteuer hat werden lassen!

Die Dritte unserer Herren hat ebenso einen erstaunlichen und erfreulichen Erfolg zu feiern! Nachdem die Jungs jahrelang um den Klassenerhalt kämpfen mussten, haben Sie diese Saison die erfolgreichste Spielzeit in der Geschichte der Herren 3 absolviert. Mit den vierten Platz zum Abschluss der Saison kann man zurecht stolz und happy sein! Danke auch an Heiko, der als Trainer der der entscheidenden Stripppenzieher dieses Erfolgs war!

An unsere Vierte auch ein großes Lob für den dritten Meistertitel in Folge! Es ist jedes Jahr aufs neue eine Freue eine solche Truppe in der Abteilung zu haben, die mit ihrer ganzen Erfahrung und dem unglaublichen Spaß am Spiel entzückt. Einigermaßen ansehnlicher Handball kommt dabei auch ab und zu rum. Vielen Dank für die tollen Spiele! und Glückwunsch zum Meistertitel!

Last but not Least: Gratulation an eine weitere Meistertruppe! Unsere alte Herren (AHs) sind in Ihrer Klasse Meister geworden und haben einmal mehr unter Beweis gestellt, dass das „alte Herren“ nur eine bedeutungslose Bezeichnung ist. Mit der ganzen ERfahrung in der Mannschaft und der weiterhin bestehenden Begeisterung für den Handballsport haben wir mit den AHs eine Paradebeispiel dafür, dass das Alter beim Handball keine große Rolle spielen muss! Gratulation!

Wir bedauern, dass wir die Spiele aufgrund der Corona-Pandemie nicht weiter durchführen konnten und die Erfolge auf diesem digitalen und distanzierten Weg feiern und huldigen müssen. Die Gesundheit aller geht jedoch vor! Wir holen das Ganze nach und wünschen Allen weiterhin beste Gesundheit und ein gutes Durchkommen durch diese schwierige Zeit!