Herren I – Spielbericht gegen Waiblingen 2

  • 15. Februar 2020

Am 15.02.2019 hieß es für die MadFrogs endlich wieder Heimspiel in der Glemsaue. Zu Gast war diesmal die zweite Mannschaft des VFL Waiblingen, bei denen man im Hinspiel nur ein 23:23 erzielen konnte.

Zu Beginn taten sich die Ditzinger vor allem in der Abwehr schwer die schnellen Rückraumspieler der Gäste in den Griff zu bekommen. Mit einer guten Abschlussquote hielt man sich jedoch im Spiel und konnte bis zur Halbzeit sogar auf 17:14 davonziehen. In der zweiten Halbzeit gingen den Gästen dann die Ideen und die Luft aus. Die MadFrogs hielten das Tempo hoch und kamen so immer wieder zu einfachen Abschlüssen. Den Waiblingern gelang es nicht mehr den Vorsprung der Ditzinger einzuholen und am Ende leuchtete es 31:22 von der Hallenuhr.

Für die MadFrogs geht es am Mittwoch im Bezirkspokal gegen die Handballregion Bottwar SG weiter, in der Landesliga steht das nächste Spiel erst am 29.02. um 20:00 Uhr an. Dann geht es erneut in der heimischen Halle gegen den TSV Bönnigheim, wo man im Hinspiel eine bittere 36:32-Niederlage einstecken musste.

Wie immer bedanken wir uns bei allen Unterstützern die am Samstag den Weg in die Halle gefunden haben und freuen uns auf das nächste Mal wenn es wieder heißt: „Gemeinsam Grün!“