Herren I – Spielbericht gegen Kornwestheim

  • 1. Dezember 2019

 

Bericht Herren1 gegen Kornwestheim 2

Am 30. November ging es für die MadFrogs zu ungewohnt früher Zeit nach Kornwestheim. Man war auf ein hart umkämpftes Spiel gefasst. Die Kornwestheimer standen als Aufsteiger auf dem zweiten Tabellenplatz und hatten entsprechend Momentum auf ihrer Seite. Doch die MadFrogs hielten zu Beginn gut dagegen und zogen davon. In einer zähen ersten Halbzeit mit sehr lang ausgespielten Angriffen und wenig Tempo gelang es den Gastgebern dann doch wieder die Führung zu übernehmen. Zur Halbzeit lagen die Ditzinger mit 12:11 zurück.

Der Start in die zweite Halbzeit gelang jedoch überhaupt nicht. Der Gegner legte einen 5:1-Lauf hin und so fanden sich die MadFrogs schnell mit 5 Toren im Rückstand. Das Spiel nahm nun auch deutlich an Härte zu, was die Unparteiischen jedoch nur selten konsequent bestraften. Die Gäste schafften es nicht mehr, im Verlauf der zweiten Halbzeit noch einmal ins Spiel zu finden, und so mussten die Ditzinger sich deutlich mit 32:24 geschlagen geben.

Die Ansage von Interimscoach David Thomitzni nach dem Spiel war kurz und knapp:“ Mund abwischen, weitermachen!“

Am 07. Dezember will man zuhause gegen Mundelsheim Wiedergutmachung betreiben und hofft dabei auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung von der Tribüne.