Abteilungsleiter (Vorsitz Ausschuss)

Jochen Ruoff

ruoff@tsf-ditzingen-handball.de

+49 (0)1575 4783620


stellvertr. Abteilungsleiter

Marc Züfle

zuefle@tsf-ditzingen-handball.de

+49 (0)178 1883478


 

sportl. Leitung Herren

David Thomitzni

E-Mail / Kontakt


sportl. Leitung Damen

N/A (Abteilungsleitung)

E-Mail / Kontakt


technische Leitung

Friedrich Hauser

E-Mail / Kontakt


Finanzen

Simone Hirsch

E-Mail / Kontakt


Marketing

Christopher Hewel

E-Mail / Kontakt


Öffentlichkeitsarbeit

Stefan Kienle

E-Mail / Kontakt


Jugendleiterin

Heide Preidt

E-Mail / Kontakt


stellv. Jugendleitung

Samira Austen

E-Mail / Kontakt


 

Event

Katrin Bezigkofer

bezigkofer@tsf-ditzingen-handball.de


Presse

N/A


 

 

Spielerrätin

Damen 1+2

Nicole Rosenmayer

 

Spielerrat

Herren 1+2

Yannick Hoen

 

Spielerrat

Herren 3+4

Sven Benko

  • Grußwort des Abteilungsleiters

    Bericht der TSF Handballabteilung 2020

     

    Wie bei allen Sportvereinen – und Abteilungen liegt der Fokus der sportlichen Arbeit zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts Anfang Juni leider nicht in der Bewältigung oder Planung des Spielbetriebs für rund zwanzig Jugend – und Aktiventeams und in vielen anderen organisatorischen Aufgaben. Die Aussetzung aller sportlichen Aktivitäten im Aktivenbereich und die Beendigung des Jugendspielbetriebs mit Schließung der Sportstätten aufgrund der Coronavirus-Pandemie hat uns in eine noch nie dagewesene Situation gebracht! Aktuell erfolgt die Planung und Umsetzung für ein RETURN-TO-PLAY mit offiziellem Start ab Do., 04 Juni für alle Teams der Jugend wie der Aktiven.

    Super erfolgreiches Jahr für 4 Teams der Herren der TSF Ditzingen Handball:

     

    Sowohl die Herren 1 als auch erstmalig die Herren 2 steigen in dieser Saison 2020/2021 in die nächsthöhere Liga auf. Für beide Mannschaften ist dies ein super toller Erfolg.

    – Die Herren 1 sind damit in die neue Verbandsliga aufgestiegen.

    – Die Herren2 erreichen damit erstmalig die Landesliga

    – in der fast 75-jährigen Geschichte im Ditzinger Handball erstmalig!

     

    Die Herren 4 werden erneut Meister in ihrer Klasse, vielleicht auch gerade wegen des Auswärtssieges in Heimerdingen 🙂

    …und last but not least

     

    Auch die AH Senioren sind in dieser Saison als Meister hervorgegangen.

     

    Für alle Spieler und auch die Abteilung eine super tolle Sache und Gratulation an alle Teams

    Bleibt weiterhin gesund!

    Näheres werden wir weiterhin auf der Homepage und im Mitteilungsblatt berichten.

    Jugendbereich – sportlicher Rück- und Ausblick

    Wir als TSF sind einer der immer weniger werdenden Vereine, die eigenständig und ohne Spielgemeinschaft im Bezirk Jugendmannschaften für Ihre ehrenamtliche Vereinsarbeit ausbildet.

    Bis auf eine weibliche A-Jugend konnten alle Mannschaften für die Spielrunde gemeldet werden. Dabei stellten wir erfreulicherweise zwei Mannschaften in der männlichen E-, D- und C-Jugend. So vertraten wir die TSF mit insgesamt 12 Mannschaften und 25 Trainerinnen und Trainer im Bezirk. Unsere männliche A-Jugend holte sich noch den Meistertitel in der Bezirksklasse, obwohl die Saison eine Woche vor Spielrundenende aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochen werden musste. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle an die Spieler und Trainer Tim Fuchs & Heiko Gattkowski!

    Durch das Corona-Virus sind alle Jugendmannschaften über das Ende der Osterferien hinaus in die Handballpause verabschiedet worden. Schweren Herzens müssen wir uns auch von unserer langjährigen Bewirtungsfee Monika Sperr verabschieden, die uns Jahr für Jahr an fast jedem Heimspieltag mit Speis und Trank versorgte. Ein ganz besonderer und großer Dank geht an sie, die nun in ihren wohlverdienten Handball-Ruhestand geht.

    Die neue Saison 2020/2021 möchten wir wieder mit insgesamt 12 Mannschaften und geplanten 26 Trainerinnen und Trainer starten. Nach einem Jahr können wir vermutlich wieder eine weibliche A-Jugend und sicher eine zweite männliche D- sowie zweite C-Jugend anmelden. Im Trainerteam verabschieden wir Heiko, Jörg S., Patrick, Dieter und Marc. Herzlichen Dank an dieser Stelle für euer unermüdliches Engagement. Ein besonderer Dank geht an Dieter Steinlechner, der nach knapp 18 Jahren sein Ehrenamt niederlegt. Das neue Team wird oder wurde teilweise während der vergangenen Saison um ca. 8 neue Trainerinnen und Trainer erweitert. Des Weiteren konnten wir unsere ehemalige Mini-Trainerin Karolina Häcker für die erweiterte Jugendleitung gewinnen, die sich bevorzugt mit unseren jüngeren Mannschaften beschäftigen wird.

    Mit dieser Jugendleitung- und Trainerpower freuen wir uns auf eine neue Saison unserer Young- und Mini-Frogs, die irgendwann nach der Corona-Pause beginnen wird. Bis bald und bleibt gesund.

    Jugendleitung Heide Preidt, Karolina Häcker und Samira Austen

     

    Aktivenbereich – sportlicher Rück- und Ausblick

    Die Aktiven Ditzinger Handballmannschaften waren zum Zeitpunkt des Abbruchs der Spielrunde am 12.März wie folgt in der Tabelle aufgestellt:

    Herren I:           Platz 4 (Landesliga)  – Aufstieg in die Verbandsliga

    Damen I:          Platz 7 (Bezirksliga)   – gesicherter Platz im Mittelfeld

    Herren II:          Platz 2 (Bezirksliga) – erstmaliger Aufstieg in die Landesliga

    Damen II:         Platz 7 (Kreisliga A)  – gesicherter Platz im Mittelfeld

    Herren III:         Platz 4 (Kreisliga B) – gesicherter Platz im Mittelfeld

    Herren IV:         Platz 1 und Meister in der Kreisliga C – Meister – die Vierte – und gefeiert!

    Männer 40:       Platz 1 (Seniorenrunde)  – Meister – und gefeiert!

    Das Schöne an dieser schlimmen Situation: Es wurde eine Vielzahl an freiwilligen Hilfsaktionen gestartet, die nicht nur von den Ditzinger Handballern unterstützt werden/wurden. Ein Beispiel:

    Die Blutspendeaktion des DRK Ende März in Ditzingen wurde von sehr vielen Mitgliedern der Abt. Handball unterstützt – u.a. viele als Erstspender mit großer Geduld bis spät in den Abend.

    Der „Helferdienst“ besteht seit genau 3 Monaten – eingerichtet von freiwilligen Handballerinnen/Handballern u.a. für Erledigungen für unsere ältere Bevölkerung oder Menschen, die aktuell nicht einkaufen gehen können. Eine herzliche Umarmung ein riesengroßes Dankeschön möchten wir an dieser Stelle daher an alle Ehrenamtlichen Teilnehmer mitgeben.

    Teilnahme am Mukoviszidose Lauf 2020 mit einer gemeinsamen Laufleistung von mehr als 2.000km

    Diese Aktionen sowie den Überblick über alle Teams, die rund 40 Mitarbeiter, die sich in den Bereichen Vorstand, Trainer, Jugendtrainer, Hallensprecher, Marketing, Jugendleitung, Sportliche Leitung, Schiedsrichter, Eventmanagement, Schriftführung, Pressewesen, Finanzwesen, Technische Leitung, Koordination, Hallenbewirtung und Maskottchen sowie im Handball Förderverein ununterbrochen Woche für Woche engagieren, finden Sie auf der Handball-Hompepage www.tsf-ditzingen-handball.de. Alle Events der Abt. Handball findet ihr unter der Rubrik www.tsf-ditzingen-handball.de/Events.

    75 Jahre Handball  – Das Jahr 2021 wirft seine Schatten bereits voraus. Die Abteilung Handball wird im Jahr 2021 ihr 75-jähriges Bestehen feiern. Wir haben daher vor, im Juni 2021 dies gebührend zu feiern. Näheres wird in den folgenden Monaten in den einschlägigen Medien und Foren bekannt gegeben.

    Jochen Ruoff/AL, TSF Ditzingen Handball

     

    #GEMEINSAMGRÜN

  • Bericht der Jugendleitung

    Bericht der Jugendleitung

    Nach dem ersten Jahr unter der neuen Jugendleitung sieht die Bilanz sehr gut aus.

    Die meisten der 10 Jugendmannschaften haben die Spielrunde mit einem mittleren Tabellenplatz abgeschlossen. Die männliche D-Jugend konnte sogar als Zweiter die Runde in der Bezirksklasse beenden. Die männliche A-Jugend konnte durch die Leonberger Gastspieler und die weibliche A-Jugend durch Weilimdorfer Gastspielerinnen jeweils den fünften Tabellenplatz in der Bezirksliga sichern.

    Nach sieben Spieltagen der F-Jugend/MiniFrogs mussten wir leider unsere Mini-Trainerin Karolina Häcker schweren Herzens verabschieden. An dieser Stelle noch ein großes Dankeschön an die Trainer/-innen Karolina, Andrè und Michael, die nach der letzten Saison ihr Traineramt niedergelegt haben.

    Ohne das lobenswert große Engagement der Trainer/-innen könnten wir für die kommende Runde wohl keine beachtliche Zahl von 13 Jugendmannschaften melden. Um diese Anzahl an Mannschaften stemmen zu können, war es wichtig unseren Trainerpool zu erweitern. Somit konnten wir – nach drei Abgängen – sechs neue Trainer/-innen gewinnen. Zudem verzeichnen wir zu unseren bisherigen drei C-Lizenz-Trainer/innen mit Marc und Stefan zwei neue C-Lizenz-Trainer für unsere YoungFrogs. Herzlichen Glückwunsch euch Beiden.

    Erfreulich ist auch, dass weitere Trainer Interesse an der C-Lizenz angemeldet haben. Unser gestecktes Ziel – „Qualifikation der Jugendtrainer weiter ausbauen“ – haben wir erreicht und setzen uns dieses Ziel noch einmal für die kommende Runde.

    Des Weiteren möchten wir nach der bevorstehenden Saison 2019/2020 wieder alle Jugendmannschaften melden. Dieses Jahr müssen wir mangels genügend Spielerinnen leider auf eine weibliche A-Jugend verzichten, die allerdings in unsere Damenmannschaften bereits integriert wurde. Aber sowohl in der männlichen E-Jugend als auch D- und C-Jugend konnten wir dafür jeweils zwei Mannschaften für die Hallenrunde melden. Ein beachtlicher Kraftakt, aber ein erfolgreicher als eigenständige Abteilung dazu.

    Neben dem Spielbetrieb liefen wieder viele tolle Aktionen wie z.B.

    – die Winterolympiade,
    – der Besuch eines Bundesligaspiels der MiniFrogs,
    – der Grundschulaktionstag in der Wilhelmschule,
    – die 125Jahre-TSF-Feier,
    – die Ausstattung der neuen Sportkleidung,
    – der Turnierbesuch der männlichen C-Jugend im Allgäu oder
    – der Fototermin mit dem Interview der Bundesligaspielerin Annika Blanke von FrischAufGöppingen, die 10 Jahre selbst in Ditzingen gespielt hatte.

    Derartige Events werden immer wieder von unserem „Handball Förderverein in Ditzingen“ finanziell unterstützt. In diesem Zuge möchten wir uns für die hervorragende Zusammenarbeit mit dem Förderverein bedanken.

    Mit der Bilanz von 13 Mannschaften und 25 Trainern sind wir sehr gut im Handballbezirk aufgestellt und für die Runde gewappnet. Wir freuen uns über eine verletzungsfreie Hallenrunde 2019/2020 und wünschen allen Trainer/-innen, Young- und Mini-Frogs erfolgreiche sowie spaßige Spiele.

    Sportliche Grüße von der Jugendleitung

    Heide Preidt und stellv. Samira Austen