Abteilungsleiter (Vorsitz Ausschuss)

Jochen Ruoff

ruoff@tsf-ditzingen-handball.de

+49 (0)1575 4783620


stellvertr. Abteilungsleiter

Marc Züfle

zuefle@tsf-ditzingen-handball.de

+49 (0)178 1883478


 

sportl. Leitung Herren

David Thomitzni

E-Mail / Kontakt


sportl. Leitung Damen

Myriam Schütz

E-Mail / Kontakt


technische Leitung

n/a (Interesse? – Gerne melden!)

E-Mail / Kontakt


Finanzen

Manuel Kraus

E-Mail / Kontakt


Marketing

Christopher Hewel

E-Mail / Kontakt


Öffentlichkeitsarbeit

Stefan Kienle

E-Mail / Kontakt


Jugendleiterin

Heide Preidt

E-Mail / Kontakt

stellv. Jugendleitung

Samira Austen

E-Mail / Kontakt

stellv. Jugendleitung

Karolina Häcker

E-Mail / Kontakt

 


 

Jgd-Koordinator

tbd

E-Mail / Kontakt


Event

Katrin Bezigkofer

E-Mail / Kontakt


Presse

n/a

E-Mail / Kontakt


 

 

Spielerrätin

Damen 1+2

n/a

 

Spielerrat

Herren 1+2

n/a

 

Spielerrat

Herren 3+4

n/a

  • Grußwort des Abteilungsleiters

    Liebe Handballfreunde,

    Nach einer langen Saison sind nun wieder einige Monate des Wartens vorbei. Wir freuen uns ganz besonders wieder auf spannende Spiele mit unseren Zuschauern, die sich zu Jugend und Aktiven wieder in die „Grüne Hölle“ einfinden. Durch und mit Corona stellen wir weiter fest: Veränderungen sind die einzige Konstante in unserem täglichen Leben und innerhalb des Sports.

    Für uns steht im Vordergrund der faire und wertschätzende Umgang zwischen den Teams, gegenüber den Schiedsrichtern sowie unter den Zuschauern. Dies ist unsere Maxime. Das ist der Schlüssel zum Erfolg über den Verband und den Bezirk hinaus. Das vermitteln wir unserer Jugend, das leben wir im Aktivenbereich, so dass unser Image und das unserer Sponsoren im größeren Umkreis weiterhin positiv aufgenommen wird. Dies wird von unseren Sponsoren bis hin zu unserem Stadtoberhaupt so gesehen wie jüngst zu unserer 75 Jahrfeier hervorgehoben.

    Unterstützen Sie daher unsere Mannschaften kräftig und auf faire Art und Weise gemäß unserem Motto: „Fair geht vor“.

    Noch ein letzter Rückblick auf 2021/2022:

    Die Herren1 in der Verbandsliga dicht gefolgt von dem Team der Herren2 in der Landesliga schlagen sich sehr gut im oberen Mittelfeld.

    Die beiden Damenteams haben ebenfalls im Mittelfeld die letzte Saison abgeschlossen. Es gab eine große Einsatzbereitschaft von Aktiven Spielern für DIE JUGEND in der letzten Saison. Um unsere Jugendteams kümmerten sich 29 Jugendtrainern – aus den eigenen Reihen der TSF.

    Was spricht als weitere Konstante für uns als Handballabteilung der TSF Ditzingen? Mit Sicherheit zählt hierzu die große Identifikation mit der Handballabteilung, so dass wir uns Ende Juni 2022 mit reger Teilnahme uns selbst im internen Kreis feiern konnten. 

    Zurück zur anstehenden Saison: Die großen emotionalen Momente brauchen unsere Mannschaften auch in dieser Saison in der Sporthalle Glemsaue – als Motivation für erfolgreiche und begeisternde Spiele bei den Jugendlichen, den Damen und Herren, bei der AH als auch bei dem neuen Team der AD, um die „Aktiven“ Damen.

    Jugend ist weiterhin unser Fokus!

    Die Jugend ist unsere Zukunft und unser Garant für weiterhin tollen Sport in Ditzingen. Dies gilt für die Mädels genauso wie für die Jungs. Hier setzen wir weiterhin d i e Akzente.

    Wir setzen daher auf 

    • qualifizierte, lizenzierte Trainer. 
    • auf „Train the Trainer“- Konzepte
    • auf die konsequente Umsetzung unseres TSF Jugendkonzeptes

    Aktive Teams

    Die Damen 1 um unseren Trainer Frank Franke nehmen die Herausforderung an, sich in der Bezirksliga dieses Jahr noch besser zurecht zu finden.

    Die Damen 2 verstärkt um Spielerinnen aus der eigenen Jugend gehen mit dem Trainergespann um Myri und Marc einen neuen, gemeinsamen Weg. Wir sind gespannt.

    Alle 5 Herrenmannschaften inkl. der AH haben diese Saison sicherlich wieder ihre herausfordernde Aufgabe vor sich. Es gilt für die Herren1 und Herren2, früh den Klassenerhalt zu sichern. Bei den Herren 1 begrüßen wir jedenfalls unseren neuen, sehr erfahrenen Trainer Olaf Steinke sehr herzlich. Wir wünschen ihm an dieser Stelle einen guten Start und viel Erfolg um das von David neu geformte Team.

    Jedenfalls: Feuern Sie tatkräftig unsere Teams vor Ort an und unterstützen Sie alle Mannschaften wieder nach Kräften in der neuen Saison – bei der Jugend wie den Aktiven.

    Ein Herzliches Dankeschön an…

    … möchte ich an dieser Stelle an all unsere ehrenamtlich Tätigen in der Abteilung richten. Im Namen der gesamten Handballabteilung möchte ich mich für Euer Engagement und Euren Super-Einsatz zur vergangenen und noch mehr im Vorfeld zu dieser Saison ganz herzlich bedanken. Speziell dem Eventteam um Katrin Bezigkofer, die unser 75-jähriges Fest super organisiert und durchgeführt haben.

    All dies ist nur mit der tatkräftigen Unterstützung 

    • all unserer ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 
    • allen Sponsoren und Werbepartnern,
    • all unseren Helfern bzw. Unterstützern sowie
    • unseren Zuschauer möglich.

    Denn nur so lässt sich mittelfristig so ein Vereinsleben stabil halten und ausbauen. Meldet Euch gern bei mir oder Marc, wenn ihr unterstützen wollt.

    Allen Mannschaften, Trainer*innen sowie unseren Schiedsrichtern wünsche ich für die kommende Hallenrunde 2022/2023

    • Wieder viel Erfolg
    • viel Spaß und
    • Gesundheit

    Mit sportlichen Grüßen

    Jochen Ruoff

    TSF Ditzingen – 

    Abteilungsleiter Handball

    #GEMEINSAMGRÜN


  • Bericht der Jugendleitung

    Bericht der Jugendleitung

     

    Die TSF Ditzingen sind einer von wenigen Handballvereinen im Bezirk Enz-Murr, der seine Jugendmannschaften eigenständig und ohne Spielgemeinschaft ausbildet. Für den Spielbetrieb 2022/23 konnten 11 Mannschaften gemeldet werden, die von insgesamt 25 Trainer*innen betreut werden.                                      

     

    Ende April 2022 fand der Wechsel der jeweils älteren Jahrgänge in die nächste Jugend statt. Die Jugendmannschaften bereiten sich seitdem intensiv auf ihre Qualifikationsspiele und die Saison vor. Eine große Herausforderung bestand für die Jugendleitung vor allem darin, alle Mannschaften mit Trainerteams zu besetzen. Die Suche nach motivierten und handballbegeisterten Ehrenamtlichen, die die bestehenden Trainer*innen unterstützen, hält weiter an.

    Besonders erfreulich ist, dass die TSF Ditzingen auf viele langjährige Trainer*innen setzen dürfen. Im Rahmen der Jubiläumsfeiern zum 75-jährigen Bestehen der Handballabteilung wurden sie für ihr überdurchschnittlich langes ehrenamtliches Engagement zwischen 12 und 24 Jahren, teilweise in Doppelfunktionen, geehrt.

    Auch allen anderen Ehrenamtlichen der Abteilung gilt es an dieser Stelle ein großer Dank für ihre großartige Arbeit und den unermüdlichen Einsatz.

     

    In der Saison 2022/23 wird im Jugendbereich weiter an der Umsetzung des „Jugendkonzept 2020 plus“ gearbeitet. Langfristiges Ziel des Konzepts ist die Sicherstellung eines erfolgreichen, wettbewerbsorientierten Handballs in Ditzingen auf der Basis einer eigenen Jugend sowie die Implementierung des eigenen Nachwuchses in den aktiven Bereich der Damen- und Herrenmannschaften.

     

    Nach einer intensiven Vorbereitungsphase brennen nun alle Mannschaften darauf, endlich wieder am regulären Spielbetrieb teilnehmen und Handball spielen zu können.

    In allen Altersklassen (außer wJA) konnte eine Mannschaft auf Bezirksebene gemeldet werden. Ebenso wird die gemischte F-Jugend am Staffelbetrieb teilnehmen und auch die Minihandballer*innen planen im Verlauf der Saison an einzelnen Spielfesten teilzunehmen.

     

    Die Jugendleitung freut sich auf spannende Spiele, Team- und Kampfgeist und wünscht allen Young- und Mini-Frogs mit ihren Trainer*innen viel Spaß und Erfolg für die Saison 2022/23.

     

    Heide, Samira und Karla